Team

Felix

 

 

Felix (9 Jahre) ist der Verspielte der Herde. Er ist temperamentvoll, sehr bewegungsaktiv und unheimlich gelehrig.

 

Er darf bei keiner handwerklichen Tätigkeit fehlen und steckt seine Nase wortwörtlich überall hinein. Er liebt die Aufmerksamkeit der Menschen und seine Neugierde und der Hang alles genauestens zu inspizieren bringt uns immer wieder zum Lachen.

Felix Patenschaft.jpg

Peppi

Peppi, der Kleinste im Bunde, ist 6 Jahre alt und Bellas "kleiner" Bruder.

Interessiert, neugierig und kühn meistert er neue Herausforderung mit Bravour und zeigt vor allem seiner "großen" Schwester, die ihn nur selten aus den Augen lässt, dass es nichts zu fürchten gibt.

Er ist ein absoluter Genießer und gibt sich Streichel- und Putzeinheiten ausgiebig hin.

Hauptberuflich ist er "niedlich", allerdings darf man ihn trotz seiner großen Kulleraugen nicht unterschätzen.

Peppi Patenschaft.jpg

Sonja

Mein Name ist Sonja Scholling, ich bin 1979 in Wolfsburg geboren, Heilprakikerin für Psychotherapie und durch die Liebe in der Lüneburger Heide gelandet.

Seit ich denken kann gehören Tiere schon immer zu meinem Leben, allerdings in etwas kleinerer Form.

Durch meine Weiterbildung 2015 zum Individualcoach und Psychologischen Managementtrainierin kam ich das erste Mal mit Pferden und Eseln in Berührung und war sofort Feuer und Flamme für diese einfühlsamen Tiere.

Und kurze Zeit später war ich auch schon stolze Besitzerin meiner Schnubbels, wie ich sie liebevoll nenne.

Ich besitze den Sachkundenachweis und die Erlaubnis gemäß Tierschutzgesetz § 11 Abs. 1 Nr. 8 und besuche regelmäßig Fortbildungen und Seminare.

Seit März 2019 bin ich außerdem Fachkraft für Therapie, Förderung und Pädagogik, und freue mich schon sehr auf die Arbeit gemeinsam mit meinen Schnubbels als Therapiebegleittiere in eigener Praxis seit Sommer 2019.

20190924_164302.jpg

Bella

Bella, 6 Jahre alt,

ist Peppis "große" Schwester.

Die Zwei sind wie Pech und Schwefel...

wo der eine ist, kann

der andere nicht weit sein.

 

Bella ist eine herzensgute und verschmuste Eselstute, die wie ihr Bruder stundenlang ihre Fellpflege durch Menschenhand genießen kann. Durch ihre einfühlsame Art hat sie es vor allem Kindern angetan. Da sie sehr feinfühlig auf die kleinsten Gesten ihres Gegenübers reagiert, zeigt sie, wenn nötig, auch schon mal wo es lang geht.

Bella Patenschaft.jpg