Tiere als Türöffner der Seele

Besuche im Altenpflegezentrum

Die Interaktion zwischen Mensch und Tier ermöglicht gerade älteren Menschen in verschiedenen Lebenssituationen (Einsamkeit, Isolation, Demenz, Traurigkeit...) sich durch den Kontakt mit Tieren ein Stück weit zu öffnen und neue Lebensfreude zu empfinden.

Auch auf der körperlichen Ebene werden durch das Streicheln und Füttern anregende Impulse ausgelöst, die sich positiv auf den Gesundheitszustand auswirken.

Einmal im Monat besuchen wir das Altenpflegezentrum Haus Hoheneck in Amelinghausen. Es ist eine wertvolle und wertschätzende Arbeit. Das Lächeln, was die Tiere den BewohnerInnen ins Gesicht zaubern zeigt mir, wie wichtig diese Arbeit ist.

Besuche in Kindergärten, Schulen ...

Durch den erlernten verantwortungsbewussten Umgang mit Lebewesen profitieren Kinder von dem Kontakt, indem sie ihre sozialen Kompetenzen in ihrer Gruppe stärken, Selbstvertrauen gewinnen und offener kommunizieren.

Durch Besuche in Seniorenheimen sowie in Kindergärten -/tagesstätten fördere ich mit meinem Team das Wohlbefinden, die Lebensqualität sowie das Verständnis Tieren gegenüber.

​© 2017 by Sonja Scholling Coaching.

Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon